0

Mit dem Pilgerstab durchs Leben

Franziskanische Akzente 33

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783429057336
Sprache: Deutsch
Umfang: 88 S.
Format (T/L/B): 1.1 x 20.5 x 12.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Menschen machen sich auf den Weg, verlassen ihr Zuhause, suchen nach Gott und sich selbst Diese Buch geht dem Phänomen nach, dass immer mehr Menschen, obwohl sie mit Religion nichts zu tun haben möchten, auf Pilgerreise gehen. Dem Autor geht es einerseits um die Geschichte und Spiritualität des Pilgerns. Aber viel mehr will er das menschliche Leben als einen Pilgerweg beschreiben. Dabei spielt vor allem das Verständnis der franziskanischen Spiritualität und der Aspekt des ,Pilger und Fremdling Seins' eine große Rolle. Damit verbunden ist eine Haltung, die sich nicht an Orten, nicht an Dingen und an Bildern festmacht, sondern als Offenheit gegenüber dem Leben und dem Fremden - eine Haltung, die aus einem großen Vertrauen Gott gegenüber lebt und den Menschen immer wieder aufbrechen lässt.

Autorenportrait

Thomas Dienberg OFMCap, Dr. theol., geboren 1964, Professor für Theologie der Spiritualität an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster sowie u.a. in Rom. Leiter von IUNCTUS - Kompetenzzentrum für christliche Spiritualität.